Diplom-Restauratorin
DR. ANKE SCHARRAHS

Atelier für Untersuchung, Konservierung und Restaurierung von polychromen Holzbildwerken und Raumausstattungen

   

Projekte

 

2013  Konservierung und Restaurierung eines Epitaphs aus dem Stadtmuseum Zittau "Auferstehung mit osmanischen Soldaten", 17. Jh., Gemeinschaftsprojekt mit Evelyn Gärtner und Karoline Friedrich

2012  Untersuchung der Musikerempore im Schloss Moritzburg bei Dresden, Probeflächen zur Freilegung der originalen Marmorierung (um 1720)

2007 - 2011  Restaurierung von drei Epitaphien aus der ehemaligen Universitätskirche Leipzig (Epitaphien Johannes Hoppe, Benedikt Carpzow, Johann Olearius), Gemeinschaftsprojekt mit Evelyn Gärtner und Karoline Friedrich

2007 Restaurierung der "Würzburger Ledertapete", Kulturstiftung DessauWörlitz, Gemeinschaftsprojekt mit Anke Weidner und Ines Zimmermann

2004 - 2007  Restaurierung der Ledertapeten aus dem Teesaal in Schloss Oranienbaum (konservatorische und restauratorische Bearbeitung der bemalten Vorderseiten), Gemeinschaftsprojekt mit den Lederrestauratorinnen Eva Kümmel, Anke Weidner und Ines Zimmermann, im Auftrag der Kulturstiftung DessauWörlitz

2003 - 2006  Untersuchung und Restaurierung des "Chinesischen Zimmers" in Schloss Lichtenwalde (bei Chemnitz), Gemeinschaftsprojekt mit Evelyn Gärtner, Karoline Friedrich, Charlotte Dennhardt, Timo Fregin und Peter Ehrhardt

10/2001 – 05/2002  Restaurierung eines "ancestor panels" der Maori, mitgebracht von der ersten Cook-Reise 1771, aus der Ethnologischen Sammlung der Universität Tübingen, Gemeinschaftsprojekt mit Evelyn Gärtner und Thomas Jäger

10/2000 – 06/2001  Restaurierung von 26 farbig gefassten Gipsabklatschen von Balken der Versammlungshäuser von den Palau-Inseln (Ethnologische Sammlung der Universität Tübingen), Gemeinschaftsprojekt mit Evelyn Gärtner

09/1998 – 06/1999  Restaurierung von 115 farbig gefassten Gipsbüsten aus der anthropologischen Sammlung des Museums für Völkerkunde Dresden, Staatliche Ethnographische Sammlungen Sachsen, Staatliche Kunstsammlungen Dresden

01/1998 – 06/1999  Restaurierung von zwei barocken Epitaphien aus der Kreuzkirche in Zittau (jetzt Fastentuchmuseum) und restauratorische Fachbauleitung für die frühbarocke hölzerne Innenausstattung der Zittauer Kreuzkirche

01 – 02/1997 Mitarbeit bei der Restaurierung des Jüterboger Hochaltars (um 1420) in den Werkstätten des Brandenburgischen Denkmalamtes Berlin bei Wolf-Dieter Kunze und Dipl. Rest. Andreas Menrad

09 – 12/1995  wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt der Hochschule für Bildende Künste Dresden unter Leitung von Prof. Dr. Dipl. Rest. Ulrich Schießl (Erfassung, Untersuchung und Dokumentation von farbig gefassten Gipsabgüssen aus der Skulpturensammlung Dresden)